Osternspezial Teil 2. Manga Love Story for Ladies Bd.1

Manga Love Story for Ladies Bd.1

Männer sind generell ziemlich begriffsstutzig und unaufmerksam, jedenfalls steht das in diesem Mangaband zum Thema Sex. Jetzt echt?

Eine kleine Einleitung

Das hier ist jetzt der zweite Teil meines kleinen Osterspezials. Diesmal habe ich mir was für die Frauen rezensiert. Jedenfalls steht es so auf dem Cover;)

Sexualkunde aus Japan

Um erstmal dem Verdacht der Pornosität aus dem Wege zu gehen: Dies ist kein Hentai/Porno. Das beweisen, in dem Fall schon das umfangreiche Begleitmaterial. Aber zuerst zur Handlung. letztendlich geht es um das Ehepaar Makoto Onoda und Yura Onoda. Beide im sexuellen Bereich sehr unerfahren. Die einzelnen Kapitel sind in sich abgeschlossen und drehen sich meist um die Unsicherheiten der zwei, aus der Sicht der Frau.

Drumherum und So

Was auf jedenfall sehr liebevoll ist, ist die redaktionelle Betreuung. Zwischen den Kapiteln gibt es eingesandte Fragen zu sexuellen oder Beziehungsthemen, die von der Autorin beantwortet werden. Am Ende des gesamten Bandes gibt es viele Seiten Extrainfos zu speziellen Themen, die in der Ausgabe vorkamen. Und die Themen in dieser Ausgabe sind schon vielfältig: Stellungen, Sexuelle Neugier, Host-Clubs, Männliches Versagen uvm. Angereichert werden innerhalb der Geschichten  die Themen mit Statistiken über Sex und Beziehungen. Nur schade, dass in dem Fall nie die Quelle angegeben wird.

Was ist nicht so der Bringer?

Eigentlich habe ich gar nicht viel zu mäkeln. Und was ich zu kritisieren hätte, ist auch noch widersprüchlich. Denn auf der einen Seite sind mir die Sexszenen zu lang und nicht immer notwendig, auf der anderen Seite ist der Comic mir zu textlastig. Durch die vielen Infografiken, Gedanken der Hauptpersonen und Extraanmerkungen wird man mit viel Text gleichzeitig überladen. Nennen wir es einfach halber mal die Balance zwischen Bild und Text ist nicht ganz ausgewogen. Und die zweite Frage, die ich mir stelle: Warum heisst dieser Band denn für Ladies? Wahrscheinlich nur weil es aus der Perspektive der Frau ist, mehr nicht. Ich frage mich, ob das Frauen denn so in der Art anspricht? Ich fand es trotzdem sehr interessant, mit reichlich Fakten und Einblicken.

Positiv:
– viele interessante Fakten rund um Beziehung und Sex
– sehr viele Hintergrundinfos

Negativ:
– Zuviel Sexszenen
– Zuviel Text 
—> ergo Balance von Wort und Bild noch nicht gefunden

Bewertung: 7/10

Beschreibung:
Titel: Manga Love Story for Ladies Bd.1
Autor: Katsu Aki
Link: http://www.amazon.de/Manga-Love-Story-Ladies-Band/dp/3551787514/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1364661845&sr=8-6