Ätzvent Nr.2: In die Brötchen statt in die Augen stechen. Gewinnt Brötchenstecher und eine „Stille Nacht“

Da ist er wieder: der weihnachtliche Geschenkestress! Ich nehme euch was ab: Jeden Adventssonntag könnt ihr was gewinnen.

Brötchenausstecher
Brötchenausstecher

Brötchenausstecher

In der zweiten Runde bekommt ihr zuerst erstmal etwas gar nicht Comic-Typisches, aber ich fand die Erfindung so schön bekloppt. Zu gewinnen gibt es einen Brötchenausstecher, der die typische Brötchenform herstellen kann. Dafür müsst ihr nur die liebe Applepia auf Facebook liken. Und schon seit ihr im Verlosungspool dabei.

Das Cover mit Maria und Josef und der verheißungsvollen Stillen Nacht ohne Worte
Das Cover mit Maria und Josef und der verheißungsvollen Stillen Nacht ohne Worte

„Stille Nacht“ von Frank Flöthmann

Zweitens habe ich mir gedacht, irgendetwas mit Comics muss ich euch doch schenken. Eigentlich passt es gar nicht in den Advent, weil das Geschenk dafür einfach zu toll ist. Ich verlose mein „Stille Nacht“-Exemplar von Frank Flöthmann selbst signiert.

Für den Comic müsst ihr nur entweder hier oder auf Facebook oder Youtube in den entsprechenden Beiträgen folgende Frage beantworten:

Bei welchem Geschenk hattet ihr (negativ oder positiv) einfach keine Worte mehr?

Zusammengefasst:

1. Brötchenausstecher für „Gefällt mir“ bei Applepia

2. „Stille Nacht“ von Frank Flöthmann für einen Kommentar bei Facebook, Youtube, oder hier

Nächster Ätzvent ist die Auflösung, am 14.12.2014 um 19 Uhr.

Viel Glück,

DerCOMICer

Wichtige Mitteilung für die kommenden Wochen: 1 Rezension + Ätzvent

Ich hatte es im Pflock-Vlog schon angekündigt, ich werde in nächster Zeit meine Regelmäßigkeit bezüglich Rezensionen und weiterem etwas einschränken.  Ich habe einen neuen Job und der bringt viele neue Dinge mit sich und zudem folgt nun auch der übliche Weihnachtsstress.

Aufgrunddessen habe ich mich entschlossen nur noch eine Rezension mit „Stille Nacht ohne Worte“ fertigzustellen und den Ätzvent noch bis Ende Dezember zu machen. Mehr wird es von mir in diesem Restjahr dann nicht mehr geben.

Auch die Besuchsberichte werden nun noch etwas dauern, da ich diese auch nicht schnell geschnitten kriege. Ich freue mich trotzdem auf viele neue Dinge im neuen Jahr und hoofe ihr bleibt mir trotz etwas weniger Inhalte in nächster Zeit treu 🙂

euer Basti